Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Close faster, close better

Wechsel der Rechnungslegung

Konsolidierungslösungen zur effizienten Abbildung eines neuen Rechnungslegungsstandards 

Neben gesetzlichen Vorgaben wie IFRS oder IAS sind auch interne Managementanforderungen heutzutage Motive zum Wechsel der Rechnungslegung oder zur Einführung einer parallelen Rechnungslegung. Diese Umstellung bringt eine Vielzahl von fachlichen als auch systemtechnischen Anforderungen mit sich, die in einem Umstellungsprozess berücksichtigt werden müssen. So sind beispielsweise die Anforderungen an die Datenanlieferung zur Erstellung eines IFRS-Abschlusses wesentlich höher als nach HGB (Stichwort: Anhangsangaben) und/oder die Umstellung bedarf Anpassungen oder eine Neueinführung von Konsolidierungslösungen.

ConVista unterstützt Sie bei der erfolgreichen und kostenadäquaten Gestaltung des Umstellungsprozesses unter Berücksichtigung der fachlichen Anforderungen sowie der technischen Umsetzungsmöglichkeiten. Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung neuer Anforderungen an den Abschlussprozess und bei der Aufstellung einer Eröffnungsbilanz. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten und implementieren wir Konsolidierungslösungen zur effizienten Abbildung des neuen Rechnungslegungsstandards und unterstützen bei der Umstellung der Vorjahreszahlen als Voraussetzung für die Verfügbarkeit von Vergleichsdatenmaterial für die externen und internen Berichtsempfänger.

[Translate to Deutsch:] Changing Accounting Principles

[Translate to Deutsch:]

Consolidation solutions for efficiently mapping new accounting Standards

Apart from legal regulations such as IFRS or IAS, internal management requirements are today another reason for changing accounting principles or implementing parallel accounting. Such a conversion involves a number of business and also system requirements, which have to be taken account of in the process of changing accounting principles. The data delivery requirements for preparing IFRS financial statements, for instance, are stricter than under the German Commercial Code (HGB; key word: disclosures in the notes) and/or the conversion requires adaptations or a new implementation of consolidation solutions.

ConVista assists you with implementing a successful and cost-effective conversion process that takes into account the business requirements and the technical implementation options. We support you in developing new requirements for the closing process and in preparing an opening balance sheet. Together with you, we develop and implement consolidation solutions for efficiently mapping the new accounting standard. And we also help you convert last year’s figures, which is prerequisite for providing comparison data to external and internal recipients of reports.

 

  • Anpassung der relevanten Stammdaten an den neuen Rechnungslegungsstandard (Konzernpositionsplan etc.)

  • Konzeption und Umsetzung der notwendigen Anpassungen der Konsolidierungsvorschriften

Referenzen